Die Umgebung

Kappeln - histoische HafenstadtKappeln, die malerische Hafenstadt direkt an der Schlei, zieht so manchen Be­sucher an. In den zahlreichen kleinen Gassen gibt es so manche Rarität zu ent­decken. Kappeln, auch bekannt unter dem Namen Deekelsen, ist häufig Schau­platz der Fernsehserie "Der Landarzt".
Zahlreiche Geschäfte und Boutiquen laden zum Bummeln ein. Für den Groß­ein­kauf stehen in Kappeln eine Vielzahl von Supermärkten und Fein­kost­läden zur Verfügung oder kaufen Sie Ihren fangfrischen Fisch direkt vom Kutter im Hafen. Als kleiner Geheimtipp für Kappeln gilt die Schoko­laden­küche, in der Sie zuschauen können wie süße Leckereien ent­stehen und z.B. als Mitbringsel erwerben können. Eine große Zahl an Restaurants bieten Ihnen alles für den Gaumen. In Port Olpenitz, gelegen am Kappelner Strand Weidefeld, entsteht zur Zeit ein modernes, maritimes Ferienresort der Extraklasse.

DampDamp ist gut 6 km per Fuß über die Steinküste oder etwa 11 km per Auto/Rad durch kleinere Dörfer zu erreichen. Damp bietet das ganze Jahr ein umfangreiches Programm an Aktionen und Veranstaltungen. Hier befindet sich auch das Vital Center für Fitness und Wellness der gehobeneren Klasse mit Hallenbad. Wenn Sie auf Ihren Saunagang, Ihr Fitness-Studio, Kurse wie Aqua-Jogging, BBP, Rückenfit und Bauchforming nicht verzichten möchten, sind Sie hier genau richtig.

Bad Arnis, ein romantischer Fischerort mit kleinen idyllischen Häusern, und als die kleinste Stadt Europa‘s bekannt und als Ausflug mit dem Fahrrad zu empfehlen. Maasholm

Maasholm ist ein kleiner, idyllischer Ort mit über 300-jähriger Tradition. Neben einem kleinen Hafen für private Schiffe, Fischkutter und Seenotrettungskreuzer zieht das Naturschutzgebiet, nahe der Schleimündung, viele Interessierte an.

Flensburg Flensburg, die nördlichste Stadt Deutschlands, hat sich im 12. Jahrhundert aus einer Fischer­sied­lung entwickelt. Ein Bummel durch die ma­lerische Altstadt, hinunter zum Hafen, ist ein besonderes Erlebnis. Die alten Kauf­mannshöfe und Speicher erinnern daran, dass der Flensburger Hafen durch den Import von Rum seinen Aufschwung nahm. Auch das weltbekannte „Flens“ hat hier seinen Ursprung. Per Schiff oder Auto sind Aus­flüge nach Dänemark möglich. Das romantische Wasser­schloss Glücks­burg ist nur einen Katzensprung entfernt.

KielKiel, die Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins, ist gleichzeitig das Tor nach Skandinavien, mit täglichen Fährverbindungen Richtung Norwegen und Schweden. In der Hauptreisezeit legen hier rund 150 Kreuzfahrtschiffe aller Größenklassen an. Auch endet oder beginnt hier der Nord-Ostsee-Kanal. Neben der weltweit bekannten „Kieler Woche“, mit ihren Segelregatten und vielen Veranstaltungen, haben sich auch die „Zebras“ vom THW Kiel einen internationalen Ruf im Männer-Handball erworben.